Mittwoch, 11. April 2007

PRESSEAUSSENDUNG

 

Grundeinkommen Österreich GÖ – JETZT !

Gegründet im März 2007 - Initiert von Karl Dittrich & Gerhard Reinprecht

 

Seit nunmehr 30 Jahren ist das Grundeinkommen in Österreich im Gespräch. Was einst als unvorstellbar galt ist heute für Weltwirtschaftsinstitute, ranghohe europäische Politiker, Wirtschaftstreibende, Rechtsvertreter, Initiativen und einfache Menschen realistischer geworden und wir immer stärker als Soziale Revolution gesehen. Aus dieser Entwicklung heraus, nahm es der Verein Kreativfabrik zum Anlass alle Kräfte und Energien, sowie alles Wissen und Forschen welches zurzeit in Österreich und International an der Realisierung eines bedingungslosen Grundeinkommens arbeitet zu bündeln. Dazu richtete die neue Initiative GÖ eine Homepage ein, auf der alle Informationen in Bezug auf Grundeinkommen leicht zugänglich gemacht werden. Mit dem Flugblatt GÖ-Jetzt wird auf die Initiative aufmerksam gemacht. Auch mit der Sammlung von Unterstützungserklärungen wurde vor kurzem begonnen.

   

Als ersten Schritt zur Realisierung des bedingungslosen Grundeinkommens fordert die Initiative die Einführung einer bedingungslosen Grundsicherung. Damit sollen die mit den Bedarfsprüfungen beauftragten Behörden entlastet sowie Sozialbedürftige aus Zwängen befreit werden. Dieser erste Schritt würde keine finanziellen Mehrkosten verursachen, sondern Ressourcen freistellen, welche zielführender eingesetzt werden können. Um jedoch dem Menschenrecht nachzukommen, hat der Staat die Aufgabe soziale Gerechtigkeit auszuüben. Das kann letztendlich nur durch ein Grundeinkommen für Alle geschehen.

GÖ ruft daher alle politisch Verantwortlichen dazu auf, die bedingungslose Grundsicherung JETZT umzusetzen, damit die Soziale Sicherheit im Land stabilisiert und garantiert wird.

   
Was ist Grundeinkommen?

Grundeinkommen = Geld fürs Leben

denn wer ein Recht auf Leben hat, hat auch ein Recht auf Geld

       

Näheres: http://goe.kreativfabrik.at

 

Für Rückfragen

 

goe@kreativfabrik.at oder 0650 442 0000 (Gerhard Reinprecht)